Sie sind hier: Startseite » VR-3D-360 Grad

VR-3D-360 Grad

VR - virtual reality - 3D - 360 Grad Rundgänge -
all das bezeichnet das interaktive Eintauchen in eine virtuelle dreidimensionale Umgebung. "Interaktiv" meint: Sie können sich selber mit Maus oder Handywish zeitlich beliebig nach allen Seiten hin umschauen und 3 dimensional bewegen - im Gegensatz zum Video, hier spielt der Film auf einer 2 dimensionalen "Leinwand" - der Raum ist flach.

Was kann man damit machen?
Mit VR werden Besuche von Museen, Ausstellungen, Ateliers (und vielen anderen Räumlichkeiten) fast real. Damit bekommt die Darbietung von Kunst z.B. eine ganz andere Erlebnisqualität.

Was bietet der Künstlerkanal?
Wir haben inzwischen 3 Formen vor VR im 360 Grad Raum im Angebot:

1. die dreidimensionale Darstellung einer realen Ausstellung z.B. (Die Bilder hängen, die Skulpturen stehen und wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, die Ausstellung dennoch "quasi real" zu erleben)
Beispiel: Ausstellung "Artolog" im KunsTForum Eifel in Gemünd https://vr-easy.com/tour/5369

2. eine virtuelle Ausstellung in realen Räumlichkeiten (die Räumlichkeit ist echt, von den leeren Wänden wurden Panoramafotos angefertigt und die Bilder werden dann digital mit Hilfe einer speziellen Software in die Panos eingebaut
Beispiel: Monika von Starck - Ausstellung in der Galerie Paqué Bonn https://vr-easy.com/6446

3. Bilder werden in einer digital erstellten Räumlichkeit gezeigt (also sowohl Ausstellung als auch Galerie sind nicht real) Wir sehen das als preisgünstige Ergänzung zu den beiden anderen Möglichkeiten. Besonders geeignet, um Kataloge in einer innovativen Form zu präsentieren.
Beispiel: Hanna Nebel - Verkaufskatalog "Bewegte Welten" Wenn Sie Fragen dazu haben, rufen Sie mich gerne an 015224383769 (oder auch Email-Kontakt) goetze.bonn@t-online.de
Horst Goetze

Übrigens - bei uns werden die 360 Grad Rundgänge (inclusiv) von professionell erstellten Videos begleitet.